Compliance-Management der Labor Staber Gruppe

Compliance, als das Handeln in Übereinstimmung mit rechtlichen Vorgaben und unternehmensinternen Regeln, ist bei der Labor Staber Gruppe ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Handelns.

Unsere Werte: Integrität – Vertrauen – Loyalität

Dritte – unabhängig davon, ob Patienten, Kooperationspartner, Lieferanten oder sonstige Geschäftspartner können von uns ein Handeln in Übereinstimmung mit den von uns definierten Werten Integrität, Vertrauen und Loyalität erwarten.

Drei Säulen: Vorbeugen – Risiken erkennen – Handeln

Unser Compliance-Programm basiert auf den drei Säulen: Vorbeugen, Erkennen und Handeln. Die Grundlage bildet u.a. auch der Verhaltenskodex der Mitglieder des Vereins „Ärztliches Qualitätslabor e. V.“

Konkretisiert wird unser Verhaltenskodex auch durch Compliance-Verfahrensanweisungen, die Regelungen zu konkreten Compliance-relevanten Themen treffen und den Rahmen dessen beschreiben, was bei Labor Staber gilt.

Im Vordergrund: das Wohl und die Gesundheit des Menschen

Im Vordergrund allen medizinischen Wirkens stehen das Wohl und die Gesundheit des Menschen. Das gilt auch für die Arbeit der Labor Staber Gruppe. Die Erforschung, Entwicklung und Erbringung laborärztlicher Leistungen stellt an sie hohe Anforderungen. Mit ausgezeichneter fachlicher Kompetenz haben sie ihren Anteil an dem ärztlichen Bemühen, Krankheiten vorzubeugen, diese zu heilen oder deren Folgen zu lindern. Therapieentscheidungen liegen in der alleinigen Verantwortung der behandelnden Ärzte. Sie sind aber ohne hochwertige laborärztliche Unterstützung nicht denkbar. Auf eine solche müssen sich auch die Patienten verlassen können.

Denn abgesehen von den objektiven Bedingungen fachgerechter ärztlicher Behandlung ist nicht zuletzt auch ihr Vertrauen in die Korrektheit der laborärztlichen Ergebnisse und Beurteilungen eine wesentliche Grundlage jeder Diagnose und erfolgreichen Therapie. Das Labor Staber sieht es als seine Verpflichtung an, den Fachkreisen und insbesondere den Erteilern von Laboraufträgen (Einsendern) durch wissenschaftliche Informationen über aktuelle und laufend neu hinzukommende Möglichkeiten diagnostischer Erkenntnisse das Wissen zu vermitteln, das diese für eine sachgerechte Auswahl der ins Auge zu fassenden Untersuchungsinhalte und Untersuchungsmethoden benötigen.

Laborärztliche Untersuchungen und Beurteilungen sind technisch hoch entwickelte und komplexe Leistungen, die hinsichtlich ihrer diagnostischen und therapeutischen Bedeutung und ihrer Validität in vielen Fällen umfassend erklärt werden müssen. Außerdem sind die Erforschung und die Entwicklung neuer diagnostischer Möglichkeiten, neuer Untersuchungsinhalte und -methoden, nicht denkbar ohne eine enge fachliche Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Angehörigen der Fachkreise. Dabei gilt für das Labor Staber der Grundsatz, dass sich alle Maßnahmen der Vermittlung von Informationen und der Zusammenarbeit mit Ärzten in einem angemessenen Rahmen und in den gesetzlichen Grenzen zu halten haben.

Die Werbung ist ein wesentliches Element der Marktwirtschaft und Ausdruck intensiven Wettbewerbs. An ihm beteiligen sich auch die Ärztlichen Qualitätslabore. Der lautere Wettbewerb soll durch diesen Kodex nicht beschränkt werden. Im Gegenteil: Sein Zweck ist es, die Fairness zwischen den Wettbewerbern zu fördern. Das Labor Staber akzeptiert das Gebot, seine Leistungen wahrheitsgemäß zu bewerben und dabei unlautere Praktiken und berufsethische Konflikte zu vermeiden. Es respektiert die geltenden Gesetze und achtet auf die Angemessenheit im Einzelfall.

Umgang mit Mitarbeitern: Bei uns ist jeder willkommen

Egal, woher Sie kommen, wen Sie lieben und was Sie lieben – bei uns ist jeder willkommen, denn wir glauben an das Miteinander von Menschen.

Umweltschutz: Engagement für mehr Nachhaltigkeit

Mit 12 Standorten deutschlandweit und knapp 900 Mitarbeitern ist sich das Labor Staber seiner Verantwortung für Natur und Umwelt sehr wohl bewusst. Diese Größe will das Labor Staber aktiv nutzen, um sich für mehr Umweltschutz und Nachhaltigkeit einzusetzen, denn bereits kleine Veränderungen können Großes bewirken.